Allgemein

Uups, Kinder wie die Zeit vergeht!

Gestern war noch Winter, schon klopft der Frühling an die Tür! Und damit jede Menge Aufgaben die warten, die Terasse wieder fit machen, Fenster zum Glanze erstrahlen lassen (hüstel, hüstel, eine meiner Lieblingsaufgaben…), Töpfe aus dem Winterschlaf holen, ein neuer Schuppen will gebaut werden … ach diese Liste könnte man endlos fortführen…
Zu allererst habe ich aber einen Sichtschutz gezaubert. Im Sommer wächst neben unserer Terasse ein Chinagras(schilf?) etliche Meter in die Höhe, das zum Ende des Winters sehr unansehlich wird und daher zeitig abgeschnippelt werden muss.

#23_chinaschilf

Als „Abfall“ bleiben ziemlich viele schöne Schilfstangen übrig, die sich als gute Pflanzstäbchen und Rankhilfen erwiesen haben. Da wir aber gar nicht so viel pflanzen können, und sich mittlerweile die „Ernte“ von drei Jahren angesammelt hat, außerdem, wo vorher noch das dicke Grasbüschel stand, jetzt eine große Lücke klaffte.

Ein Nachmittag lang mussten erstmal die abgeschnittenenen trockenen Halme entblättert und einen weiteren Nachmittag, bewaffnet mit 6 Spulen Draht, die Matte gebunden, bzw. eigentlich gewebt werden. In diesem Sinne, vielen Dank an meine Sippe, denn ohne deren Hilfe würde ich heute noch Drähte flechten 😉

♥ Andrea Werkzauberin

Leave a Reply